Es wird Zeit, das Geheimnis zu lüften …

Das neue Michel-Abenteuer zeigt auf micheltypische Weise die Mechanismen der Aquarienfänger. Eines der Opfer ist Michel selbst!! Aber er hat ja seine Freunde. Ein aussergewöhnliches Befreiungsteam macht sich auf, um ihn zu retten. Seid gespannt. Und lernt viel über Aquarien – vor allem aus der Sicht der Tiere, die dafür aus ihrer natürlichen Umgebung geraubt werden.
Erscheinungstermin des neuen Taschenbuches (Achtung: Neues preisgünstiges Format!) ist Anfang Juli 2017.
Und wer dabei an Sinsheim denkt, ist auf dem richtigen Weg. 🙂 Neu ist ein Co-Autor für den Wissensteil: Diesen Teil zum Buch hat Robert Marc Lehmann geschrieben. Ein ausgewiesener Aquarienfeind, der vom Fischfänger bis zum Leiter von Deutschlands größtem Aquarium, alle Stufen durchschritten hat, bevor er sich die entscheidende Frage stellte = „Ist das eigentlich richtig, was ich hier mache?“ Ein außergewöhnlicher Mann, der heute einer der engagiertesten Aquariumgegner ist und Sharkproejct-Experte für diesen Bereich. Das neue Michelbuch zeigt, warum Robert heute so denkt und handelt.

Es gibt mehrere, die das Thema des neuen Michelbuches erraten haben. Ich werde – wie immer – meinen Enkel, der einer der Gründe ist, warum ich mich immer noch so intensiv für den Meeresschutz engagiere, die zwei Gewinner ziehen lassen. Die Bücher kommen dann automatisch nach Erscheinung.

Viel Spaß mit unserem neuen Michelbuch = „Michel und die Fischräuber!“ Erscheinungstermin: Anfang Juli 2017. Zunächst exklusiv bei Sharkproject und später auch im Buchhandel und bei Amazon als Printbook und als E-Book.
Übrigens kommen auch alle anderen Michelbücher als E-Book in deutsch und englisch – alles im zweiten Halbjahr. Auch der inzwischen ausverkaufte erste Band „Michel, der kleine Haiforscher“ kommt wieder. Dieses Start-Buch gibt es ebenfalls neu ab Juli im preiswerten Taschenbuch-Format = damit viele Kinder Michel kennenlernen. Wie immer zu Gunsten von Sharkproject.
Doch darüber bald mehr.

Gruss
Gerhard

Kontakt | Impressum